Treffpunkt für ambitionierte Hobbyfotografen

HIN&HERZO

Das Kulturfestival 2022

Unser Beitrag:

Perspektiven

Wie in der Kunst allgemein, gibt es auch für den Fotografen das Mittel der Perspektive um eine Bildidee gekonnt in Szene zu setzen.

Die Perspektive beschreibt dabei den Blick der Kamera auf die Szene. Eine Änderung der Perspektive kann der Fotograf – sofern er nicht die Szene selbst verändert – nur durch die Veränderung des Kamerastandorts erreichen.

Mittels der Perspektive oder des Bildwinkels lässt sich eine Bildaussage deutlich verändern.

Ca 8 Mitglieder des Fotoclubs Herzogenaurach spielen mit den Perspektiven, dabei kommen die Vogel-, die Frosch- oder Normalperspektive zum Einsatz. Ganz nah dran zu gehen ist dabei auch eine Möglichkeit, um eine interessante Stimmung zu kreieren. Besonders interessant wird es, wenn man sich nicht an starre Regeln hält. Durch entsprechende Spielereien lässt sich Perspektive auch konstruieren und der Betrachter eventuell sogar in die Irre führen.

In jedem Fall geht es um das Sehen und Schauen und Ausdrücken.

Auch das Motiv selbst kann eine Perspektive sein, das heißt eine Aussicht in die Zukunft oder die Darstellung einer Chance. Wobei auch Perspektivlosigkeit eine Aussage sein kann.

Gerne haben wir die Herausforderung angenommen und zeigen mit ca 25 Werken unsere Sichtweise zum Thema.